Informationen

 


 

Infoabend

Einmal im Monat haben Sie die Möglichkeit zwei Dozenten der Abendausbildung persönlich kennenzulernen und alle Fragen zu klÀren, die Ihnen auf dem Herzen liegen.

 

 

Leiterin der Proz. Hom. Abendausbildung: Hp Sara Riedel

Telefon: (030) 7866022

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂŒtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 

Videos / Hp Sara Riedel erzÀhlt...

 


 

Eine Reise durch den Abendkurs an der SHS - Hp Sara Riedel schreibt...

 

Prozessorientierte Homöopathie in der Abendausbildung

startet neu im Februar 2017

FĂŒr alle, die ...
... sich fĂŒr Homöopathie interessieren. ... eine Therapieform fĂŒr ihre Praxis suchen. ... Lust haben, sich mit dem Leben und seinen ZusammenhĂ€ngen auseianderzusetzen. ... sich liebevoll selbst entdecken möchten und dies auch fĂŒr andere nutzbar machen wollen. ... Kommen Sie zum Probeunterricht ... Sie sind herzlich willkommen!

 

Die Inhalte der Ausbildung

Die Prozessorientierten Homöopathie...

ist eine Zusammensetztung aus der gesamten Basis der klassischen Homöopathie und uns sehr wichtiger ErgÀnzungen, z.B. dem Bild der inneren Tafelrunde (die Gemeinschaft unserer Persönlichkeitsanteile), dem positiven Arzneimittelbild und dem Prinzip der Resonanz auch zwischen Patient und Behandler.

 

Unser Ziel...

ist es, Ihnen die prozessorientierte Homöopathie bis zur Praxisreife nahezubringen. Das heißt, wer möchte, kann ĂŒber 70 Arzneimitteln begegnen, 35 Theorieabende besuchen, 11 Praxisabende (davon 7 mit realen Behandlungen) und 3 Supervisionen erleben, VortrĂ€ge am Homöopathischen Sonntag des Kurses halten und mit einer schriftlichen und mĂŒndlichen AbschlussprĂŒfung enden.

 

Zur Praxis

Wer mehr will, kann mehr bekommen!
Im dritten Jahr der Ausbildung haben Sie die Möglichkeit echte Praxiserfahrungen mit Ihren ersten Patienten zu sammeln und sich vom Kurs sowie von einem Dozenten unterstĂŒtzen zu lassen. Wir meinen es also wörtlich: Sie erlernen die prozessorientierte Homöopathie bis zur Praxisreife!

 

 

An wen richtet sich die Ausbildung?

Die Berufsfelder

In unseren Abendkursen finden Sie interessierte Laien, Heilpraktiker, die eine neue PraxistĂ€tigkeit erlernen, Physiotherapeuten, Hebammen, Apotheker, Ärzte und Menschen mit anderen medizinischen Berufen.

 

Persönliche Weiterentwicklung

Ob persönliche Prozesse „ganz nebenbei“ in Gang kommen, oder dies der Beweggrund ist, dass Sie sich mit der Homöopathie befassen, es wird Sie bewegen und reifen lassen. Vielleicht lösen Sie sogar den ein oder anderen inneren Konflikt, denn durch die liebevolle und achtsame Begegnung mit Ihren möglicherweise ungeliebten Persönlichkeitsanteilen, können Sie ein neues VerstĂ€ndnis und MitgefĂŒhl fĂŒr sich selbst entwickeln, das den Weg zu einer neuen Lösung oft sehr viel einfacher macht.

 

Die SchlĂŒsselerkenntnis

All unsere Anteile haben ihre Berechtigung, ja, von jedem können Sie sogar letzten Endes profitieren, so dass der Satz GĂŒltigkeit erhĂ€lt, dass wir alle uns entwickeln, um zu werden, wie wir gemeint sind.

 

 

Das Dozententeam

Alle Dozenten der Abendausbildung haben vor Jahren selbst ihre Ausbildung an unserem Hause absolviert und arbeiten nun in eigener Praxis.

 

Unser Werk

In liebevoller gemeinsamer Arbeit, in vielen GesprĂ€chen und mit viel Zeit haben wir alle zusammen ĂŒber die Jahre dieses Konzept entwickelt. Auch unser Prozess endet nie, immer wieder entdecken wir Neues und integrieren dies in unsere Arbeit - unsere Abendausbildung bleibt so lebendig und im Wandel.

 

Der Vorteil unserer Vielfalt

Jeder Behandler, unabhĂ€ngig von seiner Therapieform, findet eines Tages seine ganz eigene Art seine Heilkunst auszuĂŒben. Auch dies gehört zur Ausbildung eines guten Therapeuten. In der Abendausbildung genießen Sie den großen Vorteil, dass Sie 12 Dozenten unterrichten. Wir alle haben unsere Eigenheiten entwickelt und Sie haben die Möglichkeit, sich von uns allen das Beste abzuschauen.

 

 

Weitere Informationen finden Sie rechts in der Infobox.