Heilpraktiker Ausbildung

Heiler und heiler werden

Die Welt ein Stück besser machen.
Einblicke in echte Mysterien des Lebens.
Verstehen und verstanden werden.

Hand auf ’s Herz

In unserer Welt liegt gerade einiges im Argen. Es gibt eine Menge zu tun. Vieles ist zu heilen. Meist werden nur die Symptome behandelt. Die Welt wird schneller und komplexer. Wer kann hier helfen? Vielleicht spürst auch du den Auftrag mit anzupacken, selbst zu heilen und einen neuen Weg zu gehen.
Heiler und heiler werden. Heiler werden als Auftrag. Und heiler werden für dich selbst. Wir an der Samuel-Hahnemann-Schule gehen diesen Weg. Schritt für Schritt und in einem Schwarm von wundervollen Menschen.
Ist das auch dein Ruf?

$
Du suchst eine Schule, die den esoterischen und exoterischen Weg in Übereinstimmung lehrt?
$
Du willst erfahrene Lehrende, die selbst diesen Weg gegangen sind?
$

Du willst die Sicherheit, gut für die staatliche Heilpraktikerprüfung vorbereitet zu sein?

$

Du magst lernen, wie du selbst eine erfolgreiche Praxis führst?

9
Wir sind die im positivsten Sinne verrückteste und zugleich kompetenteste Heilpraktikerschule. Magie und klinisch didaktische Kompetenz bilden die Grundpfeiler. Ich möchte, dass die Menschen nach drei Jahren als Goldmenschen dieser Schule entsteigen. Ich möchte, dass die Menschen sich ihrer Göttlichkeit bewusst sind, wenn sie diese Hallen wieder verlassen.«

Andreas Krüger

Heiler und heiler werden – Unser Selbstverständnis

Heiler, sprich Heilpraktikerin / Heilpraktiker, zu werden und zu sein erfordert zum einen umfassendes Wissen naturheilkundlicher und schulmedizinischer Art. Zum anderen erfordert es auch (Er-)Kenntnis des eigenen und fremden Menschseins.

Eigenes zu erkennen öffnet den Weg, heiler zu werden. Manchmal entdecken wir auf diesem Weg mit Freude neue ungeahnte Möglichkeiten in uns, manchmal ist dabei auch eigenes Ungeliebtes anzuerkennen. In jedem Fall bietet dieser Prozess die Chance, uns selbst ein Stück weit besser zu verstehen, freier zu werden und in bestem Sinne so zu werden, wie wir gemeint sind. Wenn wir selbst als Mensch und als Heilpraktiker auf unserem Lebensweg ein Stück heiler geworden sind und die Prozesshaftigkeit dieses Weges erfahren haben, können wir unseren Patientinnen und Patienten ein guter Begleiter auf ihrem persönlichen Weg werden.

Heilung entsteht und wächst auf diesem Weg von innen heraus. Sie ist nicht getragen von einem Arzneimittel, das von außen verabreicht wurde; sie ist aber angestoßen dadurch und geschieht in Resonanz damit. Immer dann, wenn ein Symptom oder eine Erkrankung verschwindet, eine neue Erkenntnis sich öffnet, kehren Kraft, Energie und Zuversicht zurück.

Für manche mutet diesem Prozess etwas Magisches an. Als Heilpraktiker führen wir Gespräche, geben wir Medikamente, vollziehen wir ein Ritual immer für die Patientin / den Patienten und nie gegen die Erkrankung.
So sind wir als Heilpraktikerschule getragen durch ein philosophisches und ganzheitliches Heil-Verständnis, das nicht Symptom- und Krankheitsunterdrückung, sondern die professionelle »Heilungsbegleitung« im Auge hat.

Häufige Fragen zur Heilpraktiker Ausbildung

Kann ich zum Schnuppern an die Samuel-Hahnemann-Schule kommen, um in das Feld einzutauchen?
Ja. Du bist herzlich eingeladen, in unseren Unterricht zu kommen und das Feld an der Samuel-Hahnemann-Schule hautnah zu erleben. Dabei findest du ganz leicht heraus, wie die Schule zu dir passt.

Du kannst an fast allen Unterrichtseinheiten teilnehmen. Da uns die Privatsphäre und Intimsphäre unserer Schüler und Patienten sehr am Herzen liegt, gibt es ein paar Ausnahmen. Diese sind: Leibarbeit, Massage und alle Unterrichte mit Patienten Übungen.

Willst du wissen, wann du in den Unterricht kommen kannst?
Dann schau einfach hier auf unserem Probestundenplan.

Oder ruf kurz bei unseren Damen im Büro an: (030) 323 30 50
Sprechzeiten: montags bis donnerstags von 10:00 – 15:00 Uhr und freitags von 10:00 – 13:00 Uhr.

Du willst es wirklich wissen?
Dann komm einfach in unser Büro für ein persönliches Gespräch. Das geht:
dienstags bis donnerstags von 10:00 – 14:00 Uhr, und freitags nach Vereinbarung.
Termine zu anderen Zeiten einfach vorher telefonisch absprechen.

Wie melde ich mich für die Ausbildung zum HeilpraktikerIn an?

Die Damen im Büro der Samuel-Hahnemann-Schule freuen sich auf dich. Sie sind bereit, dir jede Frage zur Anmeldung zu beantworten. Rufe doch einfach direkt an und mache einen Termin für die Anmeldung.
Telefon: (030) 323 30 50
Sprechzeiten: Montags bis Donnerstags von 10:00 – 15:00 Uhr und Freitags von 10:00 – 13:00 Uhr.

Bist du besonders mutig?
Dann komm einfach in unser Büro für ein persönliches Gespräch. Das geht:
Dienstags bis Donnerstags von 10:00 – 14:00 Uhr, und Freitags nach Vereinbarung.

Termine zu anderen Zeiten einfach vorher telefonisch absprechen.

Gibt es eine Förderung der Heilpraktiker Ausbildung (Arbeitsagentur, Rentenversicherung, Bundeswehr?)

Selbstverständlich sind wir ein zertifizierter Bildungsträger. Wenn du Leistungen der Arbeitsagentur oder der Rentenversicherung bekommst, oder eine Ausbildung über die Bundeswehr machst, kannst du dies auf die Ausbildung bei der Samuel-Hahnemann-Schule anwenden.
Melde dich dazu einfach bei uns im Büro.

Telefon: (030) 323 30 50

Sprechzeiten: montags bis donnerstags von 10:00 – 15:00 Uhr und freitags von 10:00 – 13:00 Uhr.

Bist du besonders mutig?
Dann komm einfach in unser Büro für ein persönliches Gespräch. Das geht:
dienstags bis donnerstags von 10:00 – 14:00 Uhr, und freitags nach Vereinbarung.
Termine zu anderen Zeiten einfach vorher telefonisch absprechen.

Kann ich nach der Heilpraktiker Ausbildung an der Samuel-Hahnemann-Schule direkt behandeln?
Ja. Nach bestandener Heilpraktikerprüfung darfst und kannst du direkt behandeln. In den Fächern Homöopathie, Pflanzenheilkunde, Irisdiagnose, Akupunktur, Leibarbeit und Massage bilden wir in der Schulzeit zur Praxisreife aus. D.h. du kannst von deinem ersten Tag an wirklich für Menschen da sein und sie in ihrem Heilungsprozess begleiten.
Viele sagen, dass in der Heilpraktiker Ausbildung an der Samuel-Hahnemann-Schule sehr viel anwendungsorientiertes Wissen vermittelt wird. Kann ich den ganzen Stoff auch bewältigen?
Der Unterricht ist darauf ausgerichtet, dass du neben der didaktisch und medizinisch fundierten Ausbildung eine solide Prüfungsvorbereitung bekommst. Wir haben extra Fächer eingeführt, um dich mit allen Regeln unserer Kunst auf die Prüfung vorzubereiten. Bei Wunsch von dir bereiten wir dich auch auf energetischer Ebene auf die Prüfung vor. Methoden wie die Aufstellungsarbeit oder schamanisches Arbeiten können auch super zur Prüfungsvorbereitung genutzt werden.

Du brauchst keine medizinische Vorbildung aus anderen Berufen vorzuweisen.

Wie sind die Prüfungsergebnisse der Samuel-Hahnemann-Schule Absolvent*innen im Vergleich zu anderen Schulen?
Bei den Schülern, die nach 3 Jahren zur Heilpraktiker Überprüfung gehen, haben wir einen Prüfungserfolg von 90 %. Das ist weit über dem Durchschnitt. Darüber freuen wir uns und wir sind auch stolz darauf.
Kann ich versäumten Unterricht an der Samuel-Hahnemann-Schule nachholen?
Ja. Wir schaffen einen sicheren Rahmen für dich, dass du Zeit für deine Prozesse hast und Unterrichtseinheiten auch nach den drei Jahren nachholen kannst.
Was kommt inhaltlich auf mich zu?
Wir bieten dir DIE All-inclusive-Ausbildung zum Heilpraktiker!
In drei Jahren wirst du mit unserem umfassenden Unterricht in Anatomie, Physiologie, Krankheitslehre, Differentialdiagnostik, Psychiatrie und klinischer Untersuchung die wichtige medizinische Basis für den Beruf des Heilpraktikers erlernen.
In unserer Therapieausbildung profitierst du von der Praxiserfahrung unserer Dozenten und erfährst therapeutische Anwendungen aus erster Hand. Begreife Homöopathie, Chinesische Medizin, Pflanzenheilkunde, Irisdiagnostik, Aufstellungsarbeit, Massage, Leibarbeit und viele weitere Therapiemethoden in ihrer Tiefe.
Wir coachen dich in der Prüfungsvorbereitung intensiv für die Heilpraktikerprüfung und schaffen dir in unserer Lehrpraxis die ersten Patientenkontakte.
Wie lange dauert die Ausbildung und wie viel kostet sie?
Unsere umfassende Heilpraktiker Ausbildung geht 3 ¼ Jahre. Die monatlichen Gebühr beträgt. 410,00 Euro. Frage gerne auch nach unseren anderen Zahlungsmodellen.

Rufe doch einfach direkt an und mache einen Termin für die Anmeldung.
Telefon: (030) 323 30 50
Sprechzeiten: montags bis donnerstags von 10:00 – 15:00 Uhr und freitags von 10:00 – 13:00 Uhr.

Bist du besonders mutig?
Dann komm einfach in unser Büro für ein persönliches Gespräch. Das geht:
dienstags bis donnerstags von 10:00 – 14:00 Uhr, und freitags nach Vereinbarung.

Termine zu anderen Zeiten einfach vorher telefonisch absprechen.

Wo finde ich alle Downloadmaterialien und den Schulvertrag?

Dafür haben wir dir einen Download-Bereich vorbereitet. Klicke dafür einfach HIER.

Zahlen, Daten, Fakten

Über 35 Jahre fundierte Heilpraktiker Ausbildung.

Über 40 Dozent*innen.

8 Schwerpunktthemen zur Praxisreife.

90 Prozent der Schüler bestehen die HP Prüfung.

Jetzt Heilpraktiker werden!

Du hast genug gelesen und Lust uns näher kennenzulernen? Vielleicht willst du im Probeunterricht den Spirit der Samuel-Hahnemann-Schule schmecken? Triff andere Schüler auf unserer legendären Dachterrasse und mach dir ein richtig rundes Bild.

Mach dir jetzt einen Termin bei den freundlichen Damen in unserem Büro. Montags bis donnerstags von 10:00 - 15:00 Uhr und freitags von 10:00 - 13:00 Uhr.

Tel. (030) 323 30 50

Oder schreib uns eine E-Mail, wir melden uns bei dir.

Schulambulatorium

In unserem Ambulatorium empfangen vier Schüler*innen gemeinsam einen Patienten. Zusammen analysieren sie das Krankheitsbild und behandeln ihn. Natürlich ist die ganze Zeit ein erfahrener Supervisor dabei, der sein langjähriges Praxiswissen mitbringt.

Das Ambulatorium ist das Größte, Schönste, Bewegendste. Ich muss manchmal fast weinen, wie meine Schüler ihre Anamnese machen, wie sie ihre Mittel finden. Es ist nur berührend. Da bin ich stolz drauf.” – Andreas Krüger

Das Schulambulatorium der Samuel-Hahnemann-Schule ist dafür da, dein Wissen wirklich in der Praxis anzuwenden.
Hier nimmst du alles mal in die Hand – Nadel, Tee, Globuli, … Du erlernst die Kunst des Heilens durchs Ausüben.
Du erlebst die Nöte der Menschen und bist in einer echten Situation für sie da.

Wer will, verlässt dieses Haus praxisreif und darauf sind wir stolz. Damit sind wir eine der ganz wenigen Schulen, die das wirklich versprechen können: Ausbildung bis zur Praxisreife.

Die vier Fächer, in denen wir das Ambulatorium anbieten:

    • Homöopathie
    • Schamanismus
    • Akupunktur
    • Leibarbeit

Wenn es einen Grund gibt, an die Samuel-Hahnemann-Schule zu kommen, dann sind es die Ambulatorien. Die sind wirklich klasse und wirklich einzigartig.

Das Besondere an der Samuel-Hahnemann-Schule

Hier findest du Lehrer und Lehrerinnen, die bereit sind wirklich in eine persönliche Beziehung zu ihren Schülern zu treten. Lehrer, die bereit sind, auch wirklich von ihren Schülern geliebt zu werden.
Andreas Krüger: „Denn ich konnte in meinem Leben nur von Lehrern lernen, die ich auch geliebt habe.“

Alles was wir hier lernen, wenden wir direkt für dich und dein Leben an. So z.B. in der Prüfungsvorbereitung. Systemische Aufstellungen können neben den Heilungsprozessen auch für die Zielannäherung deiner Heilpraktiker Prüfung genutzt werden. Mit schamanischen Prozessen arbeiten wir Widrigkeiten auf, um dir in Bezug auf deine Prüfung die Last von deinen Schultern nehmen.

Bei uns steht die Wandlung des Menschen zum Therapeuten im Mittelpunkt. Deshalb braucht unsere Ausbildung zum Heilpraktiker auch über drei Jahre.

Woran das liegt? Eine Reifung zur Heilerin und zum Heiler braucht Zeit. Und die bekommst du hier.

Wir bieten eine einzigartige Kombination aus Offenheit für Mystik und schulmedizinisch fundiertem Wissen. Denn sind wir ehrlich. Ohne das solide Wissens-Fundament einer schulmedizinischen Ausbildung ist der Heilberuf gefährlich. Deshalb legen wir ganz großen Wert auf belegtes medizinisches Wissen.

Wir sind eine Schule, welche die Garantie gibt, dass du von dem was du hier lernst auch wirklich leben kannst. Darum hören wir bei medizinischem und mystischem Wissen nicht auf. Neben dem Prozess des inneren Heilwerdens begleiten wir dich auch mit konkretem Wissen zu deiner Praxisgründung. Von der Gesetzgebung bis hin zum Marketing.

9
Mein Blick auf den Heilpraktiker hat eine ganz andere Farbe bekommen. Jedes Fach glänzt durch die Praxiserfahrung der Dozenten und diesen ganzheitlichen Handshake zur Wissenschaft. Es ist so schön, mit den Dozenten auf Augenhöhe zu sein. Es ist einfach wirklich jeden Tag schön! «


Melanie, Schülerin der Heilpraktikerausbildung

Jetzt Heilpraktiker werden!

Du hast genug gelesen und Lust uns näher kennenzulernen? Vielleicht willst du im Probeunterricht den Spirit der Samuel-Hahnemann-Schule schmecken? Triff andere Schüler auf unserer legendären Dachterrasse und mach dir ein richtig rundes Bild.

Mach dir jetzt einen Termin bei den freundlichen Damen in unserem Büro. Montags bis donnerstags von 10:00 - 15:00 Uhr und freitags von 10:00 - 13:00 Uhr.

Tel. (030) 323 30 50

Oder schreib uns eine E-Mail, wir melden uns bei dir.

Schülerstimmen zur Samuel-Hahnemann-Schule

9

Ein Hogwarts mitten in Berlin

Das Spektrum herausragender Dozenten spiegelt das Spektrum außergewöhnlicher Thematiken wider, die an der SHS in unnachahmlicher und lebendiger Art und Weise gelehrt und vertieft werden. An der SHS eine Ausbildung zu machen heißt, Facetten der Welt, des Seins kennen zu lernen, an die man bisher nicht einmal im Traum gedacht hat. Ein Hogwarts mitten in Berlin.«

Jupp, Schüler Wochenendkurs Homöopathie

9

Spannend, magisch und sehr frei

Das Besondere an der SHS war für mich die wahnsinnig wertvolle Erfahrung auf so ungewöhnliche und unkonventionelle Art und
 Weise lernen zu dürfen. Dass jeder so da sein und seinen Weg gehen durfte, wie es für ihn richtig war. Dass einem überhaupt so viele mögliche Wege aufgezeigt wurden für Ausbildung und Leben. Diese Freiheit und gleichzeitige Geborgenheit war ein großes Geschenk. Die Reise war wild, verrückt und bisweilen auch fordernd, aber immer spannend, magisch und eben sehr frei. Ich bin unendlich dankbar für diese drei Ausbildungsjahre und kann nur jedem ans Herz legen, sich das zu gönnen.«

Stefanie, Schülerin der Heilpraktiker Ausbildung

9

Wo ich sein darf wie ich bin

Die Samuel-Hahnemann-Schule ist der Ort, an dem ich lerne, ein einfühlsamer, verantwortungsbewusster, freier Heilpraktiker zu sein. Den Menschen in seiner Ganzheit sehen lernen, hat mich zutiefst berührt. Als ich die Samuel-Hahnemann-Schule zum ersten Mal betrat, war es als käme ich in ein sicheres und liebevolles Zuhause. Die Schule ist der Ort, an dem ich sein darf, so wie ich bin und mir die Freiheit geschenkt wird, dass alles möglich ist! Das Lehren an der Samuel-Hahnemann-Schule erfüllt mich mit großer Dankbarkeit. Die Studenten Ihren eigenen prozessorientierten Weg gehen zu sehen, ist für mich eine Ehre.«

Moritz, ehem. Schüler Heilpraktikerausbildung

9

... um endlich ICH zu werden.

Ich bin nach Berlin und an die SHS gekommen, um nicht nur den Heilpraktiker zu machen, sondern auch gezielt, um mich persönlich weiterzuentwickeln. Am ersten Tag waren meine Worte ‚… um endlich ICH zu werdenʻ. Und dafür hätte ich mir wohl keinen besseren Ort auswählen können. Mit Höhen und (z.T. sehr tiefen) Tiefen. Es war es wert. Hilfe kommt ggf. von allen Seiten. Ob Mitschüler, Dozenten oder auch Dozentenschülern. Man muss ‚nurʻ sagen, dass man / sie braucht und will! Ich habe es nicht bedauert und bin auf (m)einem sehr guten Weg – der durchaus von dem abweicht, den ich mir ausgemalt hatte!«

Linda, Schülerin der Heilpraktikerausbildung

9

Die beste Entscheidung meines Lebens

Die Entscheidung zur SHS zu gehen, war eine der besten Entscheidungen in meinem Leben. So viele Ereignisse und (persönliche) Entwicklungen haben ihren Ursprung in der SHS. Das Feld um 
die Schule ist so herzlich, und die Dozenten sind auch richtig gut. Ich habe wundervolle Freunde dort kennengelernt. Ich weiß noch, wie ich relativ am Anfang gesagt habe, bisher habe ich immer nur etwas gelernt, um damit Geld zu verdienen. Und hier habe ich zum ersten Mal etwas über das (mein) Leben in Form von Unterricht gelernt. Danke.«

Sebastian, Schüler der Heilpraktikerausbildung

9

Ein sehr großes Geschenk

Man wird hier als Mensch gesehen und darf sich entwickeln. Ich
 bin auf meinem Weg an der Samuel-Hahnemann-Schule immer von schützenden und stützenden Händen umgeben gewesen. Die Zeit mit meinem Kurs war ein sehr großes Geschenk. Und davon möchte ich als Dozentin etwas weitergeben.«

Claudia, ehem. Schülerin der Heilpraktiker Ausbildung

Jetzt Heilpraktiker werden!

Du hast genug gelesen und Lust uns näher kennenzulernen? Vielleicht willst du im Probeunterricht den Spirit der Samuel-Hahnemann-Schule schmecken? Triff andere Schüler auf unserer legendären Dachterrasse und mach dir ein richtig rundes Bild.

Mach dir jetzt einen Termin bei den freundlichen Damen in unserem Büro. Montags bis donnerstags von 10:00 - 15:00 Uhr und freitags von 10:00 - 13:00 Uhr.

Tel. (030) 323 30 50

Oder schreib uns eine E-Mail, wir melden uns bei dir.